Warum liebe ich es mit Frauen 40+ zu arbeiten?

Published by Karin Schlintner on

 

Warum liebe ich es mit Frauen 40+ zu arbeiten?

Gleich zu Beginn auf den Punkt gebraucht: Die Wechseljahre beginnen schon ab 40.

Es ist nämlich nicht  ausschlaggebend wann die Regelblutung ausbleibt, sondern wann die Hormone sich verändern. (siehe meinen Blog-Artikel: Tanz der Hormone).

Gleich vorab, alle meine Tipps und Tricks gelten natürlich für alle Mädchen und Frauen. Aufgrund meiner 30 jährigen Erfahrung kann ich sagen, die Wechselbeschwerden, die PMS-Symptome (prämenstruelles Symptom) und  Regelschmerzen haben viele Gemeinsamkeiten.

Ich habe mich auf Frauen 40+ fokussiert, weil aus meiner Erfahrung Frauen eher bereit für Veränderung sind. Sie sind offener und spontaner sich einem anderen, neuen Weg zu öffnen, aus dem Herzen und nicht aus dem Verstand. Einfach weil sie impulsiver und instinktiver handeln. Es ist ein Naturgesetz, das das Überleben der Sippe ermöglicht.

Frauen zu zeigen, ihren zweiten Lebensabschnitt als Freude zu erleben, als Chance für einen Neuanfang –- körperlich, mental und geistig, dafür brenne ich.

Diese Intuition, diese “Medialität”, diese Spürigkeit zeichnet uns Frauen aus und geht über den Verstand hinaus. Dieses Gefühl, diese Fähigkeit, dieser Instinkt, wie immer man es bezeichnen mag, ist in unserer rationellen Welt oft nicht einzuordnen. Und das macht Angst und Unsicherheit. Daher ist es wichtig hier Sicherheit und Klarheit zu geben. Kein Hokuspokus – physikalische Fakten und die gibt es z.B. aus der Quantenphysik mehr als genug.

Warum spürt eine Mutter ihr Kind über Distanzen punktgenau? Einbildung? physikalische Schwingung? Oder kennen Sie das?: Warum machst du das? Warum stößt Du schon wieder alles um? Wir haben uns ja entschieden.  Deine Spontanität und Sprunghaftigkeit kann ich nicht nachvollziehen?  Und doch war die Entscheidung für Sie punktgenau. Zufall? Geführt und gelenkt durch eine höhere Kraft?

In meinem easyMeno Room bestätigt sich meine ganzheitliche, holistische Sichtweise: jeder Gedanke ist Energie und jede Krankheit hat einen geistigen Ursprung, immer wieder. Ich liebe die Zusammenarbeit mit Schulmedizinern (Gynäkologinnen, Urologinnen  Psychologinnen etc.)  sie haben einen wichtigen Part in unserer Gesellschaft. Und viele sind schon offen, auch wenn Sie den Ansatz oft nicht ganz verstehen. Sie sehen, dass sich die Gesundheit der Patienten verbessert, auch oft dauerhaft und das ist wichtig!

Ein kleines Beispiel streue ich hier ein: Ich habe das Glück mit einer sehr weisen 80jährigen Professorin der Psychologie zusammenzuarbeiten. 50 Jahre Forschung und Praxis in Wirtschaft und im Privaten haben sie offen werden lassen für alles. (Das Symposium Gemeinsam statt Gegeneinander – Ärzte- Psychotherapeuten und Heiler für den Patienten hat sie ins Leben gerufen). Diese Psychologin nutzt meine Methoden z.B. der Meridian- und Chakren-Austestung, um in der Behandlung besser auf den Punkt zu kommen. Genial – miteinander statt gegeneinander zum Wohle des Menschen.

Zurück zu den Wechseljahren. Neu auf allen Ebenen ist ein großes Geschenk, das wir hier bekommen. Nicht das Ende ist gekommen, es gehen neue Türen auf, sowohl im körperlichen als auch im geistigen und seelischen Bereich. Jetzt ist die Möglichkeit herauszufinden, was für einen selbst wichtig und richtig ist, welche Talente und Fähigkeiten jetzt gelebt werden wollen.

Wir gebären nochmals – uns selbst.

Ich freue mich Sie in einem meiner Seminare, Workshops oder 1:1 Coachings on- oder offline in meinem easyMeno Room kennen zu lernen.

(Ich begrüße Sie auch auf meiner Facebook Seite: easyMeno – Facebook live jeden Montag um 12 Uhr. Tipps und Infos mental und körperlich für Sie)

Herzlichst Ihre Karin Schlintner

(Schreiben Sie mir, wenn Sie mehr Information für Ihre Klarheit  brauchen: info@easymeno.com)

PS: Selbstverständlich können Männer, meine Empfehlungen auch anwenden. Denn auch Männer haben Wechselbeschwerden, dazu mehr in meinem easyMeno Workshops, da gehe ich beim Thema Hormone, auch genau auf die Männer ein).

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code